Der Geist von Zazen ist der Morgengeist der Welt, bevor die Leidenschaften, bevor die Flammen aufgehen. Mit dem Tag zu erwachen, der gerade aufsteigt. Achten Sie darauf, sich nicht von den üblichen Sorgen leiten zu lassen. Bewahren Sie die Ruhe des Morgens, des aufsteigenden Tages: den Morgengeist der Welt.

Halten Sie sich einfach gerade und still, ohne etwas anderes zu tun. In diesem Moment, in dem die Nacht unmerklich in den Tag übergeht, erwacht Ihr Geist.

Der Geist des Morgens der Welt ist der ursprüngliche Geist, der ruhige Geist, bevor die Flammen der Leidenschaften aufsteigen oder nachdem sie erloschen sind. Manchmal nennt man es den Geist des Nirvanas, wenn wir die Flammen unseres Zornes besänftigen, wenn wir die Wurzeln unseres Zornes verstehen, dann verwandelt sich der Zorn in Mitgefühl. Dies ist die Erfahrung des Nirvana – Nirvana bedeutet das Auslöschen aller Flammen, aller quälenden Leidenschaften, aller vergifteten Gedankenströme.

Wenn Ihr Geist auch in Zazen zu wandern beginnt, folgen Sie ihm nicht auf seinen Wanderungen. Bleiben Sie in der Realität, in der die Nacht sich in den Tag verwandelt oder der Tag sich in die Nacht verwandelt; in der die Geburt sich in den Tod verwandelt, der Tod sich in die Geburt verwandelt. Denn natürlich gibt es in der letztendlichen Realität, wenn wir alle unsere Vorstellungen loslassen, weder Geburt noch Tod, sondern ein ständiges Kontinuum, eine kontinuierliche Transformation.

Wenn wir vor den Worten stehen, erleben wir alles: Das nennt man Nirvana, die Auslöschung all dessen, was Leid verursacht. Vögel tauchen in den Himmel ein, Fische gleiten im Meer, Weise tummeln sich im Nirvana. Bewegen Sie sich also nicht. Klammern Sie sich nicht an Ihre kleinen Schwierigkeiten. Bewahren Sie die Ruhe und die Stille, mit halb geöffneten Augen. Lasst alles erscheinen und verschwinden.

Taiun JP Faure, Kanshoji, August 2019

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.