Einträge von kpweb

Ansprache des Abtes während der Generalversammlung der AZK

Unsere materialistischen, westlichen Gesellschaften ernähren sich leider allzu oft von der Energie der drei Gifte. Sie sind in der Krise und brechen auseinander… Es muss sich etwas in unserer Lebensart ändern… Wie Buddha sagt, mündet die Verblendung, als die erste der drei Gifte, in den andern zwei Giften, der Gier und der Aversion. Man macht […]

Ein Gespräch mit Taiun JP Faure (“Regards bouddhistes”)

(Hier einige Auszüge aus einem Gespräch mit Taiun Jean-Pierre Faure, Abt des Klosters Kanshoji, geleitet von der französischen Serie “Regard Bouddhiste” vom 4. Januar 2016. ) Regards Bouddhistes: Es gibt eine vorgefasste Meinung von Gewaltlosigkeit, geerbt von der berühmten « Peace & Love » – Bewegung der Hippies in den 70er Jahren, getragen von Drogen. Erscheint darin […]

,

Shinsanshiki and hossenshiki ceremonies at La Gendronnière temple

In souvenir of the ceremony of Shinsanshiki, during which Taiun Jean-Pierre Faure officially took the position of abbot of the temple of La Gendronnière, here is master Deshimaru’s poem that he mentioned at that occasion. Peace in the infinite universe… Struggles in the finite world. In this upside down world, In this distressed civilisation, The river perpetuates its flow, unchangingly Since […]

Seine Schale waschen – seinen Geist waschen

Wir erhalten unser Leben vom Universum. Wir geben unser Leben dem Universum. Traditionellerweise machen die Mönchet takuhatsu. Sie bekommen in ihrer Schale ihren Lebensunterhalt von den Laien. Im Gegenzug erhalten die Laien von den Mönchen ihre spirituelle Nahrung, die Unterweisung Buddhas. Die Art wie wir erhalten, wie wir geben, wie wir in Austausch treten ist […]

,

Hossenshiki von Yushin Christophe Guillet

Am 22. Februar fand die Hossenshiki Zeremonie von Yushin Christophe Guillet statt, die ihn als ersten der Mönche bestätigt. Reverend Igarashi Takuzo Roshi kam von Japan um diese Zeremonie zu leiten. Dies war für ihn die Gelegenheit sich zusammen mit Taiun Jean-Pierre Faure und Hosetsu Laure Scemama an die vor Jahrzehnten gemeinsam mit Meister Taisen […]

Das Problem des Lebens und des Sterbens lösen

Das Problem des Lebens und des Sterbens zu lösen ist die große fundamentale Aufgabe unseres Lebens. Alle menschlichen Lebewesen kennen im Herzen das schmerzliche Aufkommen dieser Frage. Manche glauben, dass es darauf keine Antwort gibt. Andere sagen, dass nach einem Leben voller Leiden das Paradies kommt. Wieder andere sagen, dass man die Lösung außerhalb der […]

,

Les grandes célébrations de mars 2013

Une fleur s’ouvre… Une nouvelle étape dans l’épanouissement du monastère zen Kanshoji… Une graine germe, une plante grandit, elle produit des fruits qui eux-mêmes donnent des graines… Les 5 et 6 mars 2013, ont eu lieu, sous la haute bienveillance de Donin Minamizawa roshi, le 10ème anniversaire de Kanshoji, l’inauguration du nouveau dojo et la […]

,

Mars 2013

Depuis les dernières nouvelles datant du mois de décembre, les travaux du nouveau dojo ont encore bien progressé. L’aménagement intérieur est pratiquement fini, avec un nouvel autel, des shojis coulissants qui ferment la partie centrale du dojo et 22 tans sur lesquels on peut faire zazen. Le ango qui vient de se terminer a accueilli […]